Saisonauswertung 17/18



Abschlussstastik zum Spieljahr 2017/2018 - Herren Landesklasse Ost


Abschlusstabelle / Auf- und Abstieg
Platz Verein Spiele G U V Torverhältnis Punkte
1 LSV Neustadt / Spree 26 17 4 5 80 : 44 / 36 55
2 FSV 1990 Neusalza-Spremberg 26 17 3 6 74 : 38 / 36 54
3 FV Dresden 06 Laubegast 26 14 7 5 65 : 46 / 19 49
4 SV Rot-Weiß Bad Muskau 26 14 6 6 62 : 35 / 27 48
5 SG Dresden Striesen (N) 26 11 6 9 53 : 33 / 20 39
6 FC Oberlausitz Neugersdorf 2. 26 11 4 11 52 : 44 / 8 37
7 FSV Oderwitz 02 (N) 26 9 9 8 61 : 53 / 8 36
8 SV Oberland Spree 26 10 6 10 55 : 50 / 5 36
9 SG Weixdorf 26 10 5 11 49 : 48 / 1 35
10 SV Zeißig (N) 26 10 3 13 47 : 60 / -13 33
11 SG Crostwitz 1981 26 7 6 13 41 : 63 / -22 27
12 SV Fortuna Trebendorf 1996 26 8 1 17 32 : 85 / -53 25
13 SC Borea Dresden (N) 26 7 3 16 46 : 76 / -30 24
14 Dresdner SC 1898 26 4 3 19 48 : 90 / -42 15
Auf- und Abstiegsprozedere LK Ost:
Aufsteiger in die Landesliga: FSV 1990 Neusalza-Spremberg
(LSV Neustadt / Spree meldet fristgemäß Aufstiegsverzicht)
Absteiger aus der Landesliga: keine
Absteiger in die KVF: SV Rot-Weiß Bad Muskau (Spielklassenverzicht)
Dresdner SC 1898 (sportlicher Absteiger)
Aufsteiger aus der KOL: TSV Rotation Dresden (SVF Dresden)
VfB Weißwasser 1909 (KVF Oberlausitz)
SC 1911 Großröhrsdorf (KVF Westlausitz)
Zusammensetzung der LK Ost nach KVF:
2015/16 2016/17 2017/18 2018/19
SVF Dresden 6 5 5 5
KVF Westlausitz 4 5 4 5
KVF Oberlausitz 4 4 5 4
S. 3 Statistik LK Ost 2017/18
2. Tore / Torschützen
In 182 ausgetragenen Spielen wurden 765 Tore erzielt. Dies ergibt einen Schnitt von 4,2 Toren pro Spiel (Vorjahr 4,0).
Neben 684 Standarttoren wurde insgesamt 71 x vom Strafstoßpunkt getroffen. 10 x ging der Ball ins eigene Tor.
91 x verließ der Gastgeber als Sieger den Platz, 57 x wurde auswärts gewonnen und 34 x trennte man sich unentschieden. Die meisten Tore wurden am 25. Spieltag mit 41 erzielt, die wenigsten mit 17 am 16.Sptg.
Höchste Heimsiege: 1. Sptg Bad Muskau - Borea Dresden 7 : 0
9. Sptg Neusalza-Spr.- Borea Dresden 7 : 0
25. Sptg Oderwitz - Trebendorf 9 : 0
Höchste Auswärtssiege: 7. Sptg Crostwitz - Neugersdorf 2. 0 : 8
15. Sptg Trebendorf - Neusalza-Spremberg 0 : 8
2. Sptg. DSC - Striesen 1 : 8
1. Sptg Neustadt - DSC 7 : 8
Die 10 besten Torschützen: Dawid Wieckiewicz (Oderwitz) 26 Tore
Andreas Kober (Zeißig) 22
Edenilson De Souza Barros (Neustadt) 21
Radoslaw Sarelo (Bad Muskau) 21
Petr Mecir (Oberland) 19
Philipp Wappler (DD Laubegast) 19
Jonathan Schulz (DD Striesen) 17
Lukas Bouska (Neus.-Spremberg) 15
Miguel Pereira Rodrigues (Neustadt) 15
Felix Röthig (Weixdorf) 15
Die meisten Tore in einem Spiel erzielten:
5 Tore Miguel Pereira Rodrigues Neustadt - Oberland (6 : 0)
4 Tore Andreas Kober Borea - Zeißig (3 : 4)
4 Tore Radoslaw Sarelo Oderwitz - Bad Muskau (1 : 5)
4 Tore Dawid Wieckiewicz Oderwitz - Trebendorf (9 : 0)
S. 4 Statistik LK Ost 2017/18
3. Zuschauer
Die 182 Spiele wurden insgesamt von 17.490 Zuschauern besucht. Dies ergibt einen Schnitt von 96 pro Spiel (2016/17: 99). Am 9. Spieltag kamen die meisten Zuschauer (934) ins Stadion. Die Partien des 25.Spieltages wollten die wenigsten (479) sehen.
Zuschauertabelle
Heimspiele Schnitt Gesamt Heim/Auswärts
Dresdner SC 1898 2101 162 3376
FSV 1990 Neusalza-Spremberg 2030 156 3183
SG Weixdorf 1784 137 3068
LSV Neustadt / Spree 1406 108 2798
FSV Oderwitz 02 1338 103 2966
FV Dresden 06 Laubegast 1305 100 2313
SV Rot-Weiß Bad Muskau 1222 94 2280
SG Crostwitz 1981 1156 89 2365
SV Zeißig 1046 80 2418
SV Fortuna Trebendorf 1996 973 75 2023
SV Oberland Spree 947 73 2147
SG Dresden Striesen 801 62 2147
SC Borea Dresden 735 57 2013
FC Oberlausitz Neugersdorf 2. 646 50 1883
Bestbesuchte Spiele: 16. Sptg Neusalza - Oderwitz 325
2. Sptg DSC - Striesen 251
4. Sptg Neusalza - Oberland 210
11. Sptg DSC - Weixdorf 204
Schlechtbesuchte Spiele: 14. Sptg Borea - Bad Muskau 20
16. Sptg Neugersdorf 2. - Striesen 20
13. Sptg Neugersdorf 2. – Bad Muskau 25
12. Sptg Trebendorf - Oderwitz 30
S. 5 Statistik LK Ost 2017/18
Übersicht Zuschauer der letzten 6 Jahre:
Spieljahr Spiele Zuschauer gesamt Schnitt pro Spiel
2012/13 182 23.698 130
2013/14 182 20.535 113
2014/15 182 23.286 127
2015/16 180 18.691 104
2016/17 155 15.396 99
2017/18 182 17.490 96
4. Fair-Play-Wertung / Sonstige Vorkommnisse
In den 182 Spielen zeigten die Schiedsrichter insgesamt 747 x Gelb, was einem Schnitt von 4,1 Verwarnungen pro Spiel entspricht.
34 x Gelb/Rot und 20 x Rot entsprechen vor allem bei gröberen Delikten einen leichten Anstieg im Durchschnitt gegenüber dem Vorjahr.
Entwicklung der persönlichen Strafen gesamt:
Spieljahr Spiele GK (Schnitt) G/R Rot
2012/13 182 744 (4,1) 27 (0,15) 23 (0,13)
2013/14 182 768 (4,2) 24 (0,13) 20 (0,11)
2014/15 182 740 (4,1) 38 (0,21) 20 (0,11)
2015/16 180 702 (3,8) 32 (0,18) 21 (0,12)
2016/17 155 629 (4,1) 26 (0,17) 15 (0,10)
2017/18 182 747 (4,1) 34 (0,19) 20 (0,11)
S. 6 Statistik LK Ost 2017/18
Fair-Play-Tabelle
Verein GK G/R Rot Punkte
Neugersdorf 2. 41 2 1 52
Weixdorf 48 0 1 53
SC Borea Dresden 47 3 0 56
Bad Muskau 46 4 0 58
Trebendorf 54 1 1 62
Neusalza-Spremberg 53 2 1 64
Oberland Spree 60 2 0 66
Dresden Laubegast 44 4 2 66
Dresden Striesen 48 4 2 70
Zeißig 56 2 2 72
Dresdner SC 55 4 2 77
Neustadt/Spree 67 3 1 81
Crostwitz 67 1 3 85
Oderwitz 61 2 4 87
Die meisten Verwarnungen:
13 x Gelb Danny Görner (SV Zeißig)
10 x Gelb Sebastian Kölzow (Neustadt/Spree)
Robert Karsten (Borea Dresden)
Robert Himmel (Oberland Spree)
9 x Gelb Stanley Antkewik (Neustadt/Spree)
Sebastian Ziesch (Crostwitz)
Tom Thomas (Oberland Spree)
55 x mussten Spieler nach der 5. bzw. 10. GK pausieren.
S. 7 Statistik LK Ost 2017/18
Übersicht Rote Karten:
Sptg / Spieler Verein Vergehen Sperrtage / Strafe
1 / Tom Berger DSC u. V. 1 / 40,- €
1 / Benjamin Gnieser Neugersdorf 2. u. V. 2 / 50,- €
1 / Ralf Marrack Neusalza-Spr. rohes Spiel 2 / 80,- €
1 / Lukas Hauptmann Laubegast Tätlikeit Gegner 6 / 100,- €
1 / Robert Scannewin Laubegast SR-Beleidigung nach G/R 3+1 / 80,- €
6 / Paul Laufer Laubegast u. V. 1 / 30,- €
6 / Florian Kümmig Zeißig rohes Spiel 2 / 40,- €
8 / Ali Fayad Trebendorf Tätlichkeit Zuschauer (l. F.) 2 / 40,- €
9 / Tim Kausch Striesen Beleidigung SRA 2 / 40,- €
11 / Florian Kümmig Zeißig Tätlichkeit Gegner (l. F.) 3 / 60,- €
12 / Petr Kralicek Crostwitz Tätlichkeit Gegner 6 / 150,- €
14 / Florian Kloß Neustadt Tätlichkeit SR (l. F.) nach G/R 6+1 / 150,- €
15 / Thomas Hoinko Oderwitz Beleidigung SR 2 / 50,- €
16 / Marco Grahle DSC u. V. 1 / --
16 / Hendrik Dietrich Oderwitz u. V. 1 / 50,- €
16 / Tim Kausch Striesen u. V. 1 / --
18 / Josef Nemec Crostwitz Beleidigung SR 2 / 50,- €
20 / Michal Gamla Neustadt u. V. 2 / 50,- €
22 / Sebastian Baer Weixdorf u. V. 1 / 25,- €
23 / Michael Hilscher Oderwitz Beleidigung SRA / u. V. 1 / 50,- €
24 / Jakub Zocek Oderwitz Tätlichkeit Gegner 6 / 120,- €
24 / Simon Sauer Crostwitz roh. Spiel/Tätlichk. SR (l. F.) 10 / 200,- €
Beleidigung SR
Sonstige Vorkommnisse / Urteile:
4.Sptg FSV 1990 Neusalza-Spremberg - SV Oberland Spree
TR Andre Kohlschütter (FSV) / IR-Verw. wegen wiederh. u. V. / Beleidigung von SR / SRA  Verwarnung + Geldstrafe
4.Sptg. SV Rot-Weiß Bad Muskau - SV Zeißig
CO-TR Daniel Krasowski (Zei) / IR-Verw. wegen wiederh. u. V. / Beleidigung von SR / SRA  Verwarnung + Geldstrafe
S. 8 Statistik LK Ost 2017/18
5.Sptg. SG Crostwitz - FSV 1990 Neusalza-Spremberg
Nichtvorlage Spielerpässe mehrerer Spieler  Geldstrafe 225,- €
5.Sptg. SG Dresden Striesen - SG Weixdorf
TR Thomas Benedix (DD Str) / IR-Verw. wegen u. V.  Verwarnung
8. Sptg. LSV Neustadt / Spree - SG Dresden Striesen
TR Karsten Haasler (Neu) / IR-Verw. wegen Beleidigung SR  2 Sp. Sperre + Geldstrafe
9.Sptg. SV Oberland Spree - SV Rot-Weiß Bad Muskau
ML Philipp Langner (Oberland) / IR-Verw. wegen u. V.  Verwarnung
10.Sptg. SV Rot-Weiß Bad Muskau - SG Crostwitz
TR Thomas Hentschel (Cro) / IR-Verw. wegen u. V.  Verwarnung
14.Sptg. DSC - LSV Neustadt / Spree
TR Karsten Haasler (Neu) / IR-Verw. wegen u. V. im schweren Fall  Sperre bis Spieljahresende + Geldstrafe + Auflage 3 Spielleitungen als SR bei FS-Spielen im Herren- bzw. A-Juniorenbereich
16.Sptg. FC Oberlausitz Neugersdorf 2. - SG Dresden Striesen
CO-TR Sascha Schönfeld (DD Str) / IR-Verw. wegen u. V.  Verwarnung
23.Sptg. FSV Oderwitz 02 - LSV Neustadt / Spree
Offizieller Jens Grunewald (Oderw) / IR-Verw. wegen u. V.  Verwarnung
Überprüfung NW-Soll: SV Fortuna Trebendorf / Nichterfüllung NW-Soll zum Stichtag
 Geldstrafe 1200,- € + Abzug vom 3 Punkten im Spieljahr 2018/19
S. 9 Statistik LK Ost 2017/18
5. Schiedsrichterwesen / Kosten
In den 182 Spielen kamen insgesamt 53 Schiedsrichter zum Einsatz.
11 Spiele Christopher Gentz / Nils Fiedler
9 Spiele Maurizio Hoffmann
8 Spiele Georg Brauer / Nico Rich / Sebastian Runge / Falko Mathews
Die Gesamtkosten belaufen sich auf 29.125,44 € (Durchschnitt 160,03 €)
Kostenintensivste Spiele:
Borea Dresden - LSV Neustadt 221,40 €
Oderwitz - Weixdorf 214,60 €
Trebendorf - Crostwitz 212,60 €
Oderwitz - Crostwitz 209,40 €
Oberland Spree - DSC 208,60 €
Oderwitz - Borea Dresden 208,50 €
Übersicht SR-Kosten der letzten 6 Jahre:
Spieljahr Spiele Gesamtkosten Durchschnitt
2012/13 182 25.660,81 € 140,99 €
2013/14 182 25.862,82 € 142,10 €
2014/15 182 24.765,00 € 137,52 €
2015/16 180 26.259,75 € 145,89 €
2016/17 155 24.122,78 € 155,63 €
2017/18 182 29.125.44 € 160,03 €
S. 10 Statistik LK Ost 2017/18
6. Fazit
Wer hätte zu Beginn des Spieljahres gedacht, dass Neusalza-Spremberg und Neustadt am letzten Spieltag das „Endspiel“ um den Staffelsieg bestreiten werden?
Neusalza-Spremberg und der LSV Neustadt dominierten in je einer Halbserie. Am Ende „teilen“ sich beide den Erfolg: Neustadt mit dem Staffelsieg und Neusalza-Spremberg mit dem Aufstieg ins SFV-Oberhaus
Mit Dresden Laubegast und Bad Muskau komplettieren zwei weitere Staffelfavoriten das Spitzenquartett.
Dresden Striesen (Pl. 5) führt als bester Aufsteiger das Mittelfeld der Tabelle an, das bis zum SV Zeißig (Pl. 10) reicht.
Crostwitz, Trebendorf und Borea Dresden kamen noch einmal um einen direkten Abstiegskampf herum, da Bad Muskau im April überraschend den freiwilligen Spielklassenverzicht und einen „Neuanfang“ in der Kreisoberliga verkündete. Damit verliert der SFV einen langjährigen Stammgast seiner Landesspielklassen.
Für den DSC standen die Zeichen bereits im zeitigen Saisonverlauf auf Abstiegskurs. Zu selten zeigte die Mannschaft ihr eigentliches Können. Schade, denn hier verlässt eine Mannschaft die Spielklasse, die in den letzten Jahren den mit Abstand größten Zuschauerzuspruch besaß.
Erfreulich, dass auch in diesem Jahr wieder alle drei Kreismeister (Rotation Dresden, Großröhrsdorf, Weißwasser) ihr Aufstiegsrecht wahrnehmen. Dies lässt wieder auf ein gutes Qualitätsniveau in der Staffel für das kommende Spieljahr hoffen.
Als Fair-Play-Sieger darf sich der FC Oberlausitz Neugersdorf 2. ehren lassen. Die Mannschaft kam mit den wenigsten gelben Karten aus (41 / 1,6 pro Spiel).
Bei den „persönlichen Strafen“ liegen wir im Mittel der vergangenen Jahre. Bedenklich stimmt jedoch das Verhalten der Offiziellen in den Coachingzonen. Die Anzahl der Innenraumverweise nimmt hier ganz klar neue „nachdenklich machende“ Dimensionen an. Leider blieb dabei dem Sportgericht in einigen Fällen nichts anderes übrig, ebenfalls in neue Dimensionen vorzustoßen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich diese Entwicklung nicht weiter fortsetzt.
Abschließend möchte ich mich bei allen Vereinsverantwortlichen, dem Sportgericht, Schiedsrichterausschuss, sowie der SFV-Geschäftsstelle für die gute Zusammenarbeit bedanken. Ich würde mich freuen, wenn wir auch im kommenden Spieljahr 2018/19 auf demselben Level weitermachen könnten.
Allen genannten wünsche ich noch erholsame Urlaubstage, den Aktiven eine verletzungsfreie Saisonvorbereitung und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Gerald Socha
Staffelleiter LK Ost
(Diese Statistik beruht auf Angaben des DFBnet. Die Inhalte sind ausschließlich für den vereinsinternen Gebrauch bestimmt. Die weitere Veröffentlichung der Inhalte bedarf der vorherigen Zustimmung des SFV.)
           
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             

 

Saisonauswertung 16/17

downloaden   

Wernesgrüner Sachsenpokal

downloaden   

downloaden   

downloaden