Landesmeisterschaften Alte Herren UE60 in Willsdruff
14.03.2018

Landesmeisterschaften Alte Herren UE60 in Willsdruff

Trebendorfer Ü60 Oldies Vizelandesmeister


Die Oldiefußballer vom SV Fortuna Trebendorf reisten am vergangenen Sonntag (11.03.18)
nach Wilsdruff. In der dortigen Saubachtalhalle fanden die Ü60 Landesmeisterschaften im Futsal statt.
Acht Mannschaften spielten in zwei Staffeln jeder gegen jeden.
Trebendorf spielte in der Staffel B gegen Post SV Dresden 1:0, gegen Einheit Radeberg 2:0
und gegen die SG Schwarzenberg/ Bernsgrün 2:0 und qualifizierte sich somit souverän als Gruppenerster für das Halbfinale.
Im 2. Halbfinalspiel standen sich die „Fortunen“ aus Trebendorf und die BSG Stahl Riesa gegenüber. Da dieses Spiel in der regulären Spielzeit 1:1 unentschieden endete, musste die Entscheidung im 6m-Schießen fallen. Hier behielten die Trebendorfer Schützen ihre Nerven und verwandelten sicher zum Finaleinzug.
Im Finale wartete dann mit der Spielvereinigung Knappensee der Titelverteidiger.
Und das Endspiel wurde ein Spiel auf Augenhöhe und endete 0:0.
Beim entscheidenden Schießen vom 6m Punkt setzte sich dann Knappensee knapp mit 3:2 gegen Trebendorf durch. Herzlichen Glückwunsch an den alten und neuen Landesmeister.
Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte der FVO-Präsident Reginald Lassahn den
Spielern vom SV Fortuna Trebendorf, angeführt vom Kapitän „Icke“ Schulz, die verdiente
Silbermedaille.
Ronald Weber vom SV Fortuna Trebendorf wurde als Torschützenkönig ins Allstar-Team
gewählt.
Abschließend noch der Dank an die Turnierleitung für die sehr gute Organisation und Durchführung der Ü60 Landesmeisterschaft im Futsal.


SV Fortuna Trebendorf: Andreas Scheffer, Reiner Schmidt, Wolfgang Zech, Detlef Rose,
Winfried Dietz, Christian Engel, Arno Zich, Ferenc Toth, Manfred „Icke“ Schulz, Ronald Weber, Roland Rübesam, Hagen Beyer (Trainer).


Roland Rübesam